Lösungen
Märkte
Services
Unternehmen
Finanzen

Finanzen

Finanzen

Mit Infoma newsystem arbeiten Sie mit verschiedenen Kontenplänen, wie HRM1, HRM2 oder KMU, und werten Ihre Daten nach institutioneller, funktionaler und Artengliederung aus. Dank der vollständigen Integration aller Module werden Ihre Rechnungen automatisch in der Finanzbuchhaltung gebucht. Ihr Budget haben Sie von der Erstellung bis zur Überwachung immer im Griff. Mit den Modulen Finanzplanung und Geldflussrechnung können  Sie jederzeit aktuelle Entscheidungen treffen. Neben der unkomplizierten Abwicklung des täglichen Kassengeschäfts werden auch Massenfakturierungen - zum Beispiel nach dem automatischen Einlesen der Daten der Zählerablesungen - mit minimalem Aufwand erstellt.

Alle Informationen zur Harmonisierung des Zahlungsverkehrs mit Infoma newsystem finden Sie hier.

Finanzbuchhaltung

Die Modulgruppe Infoma CareSoft Finanz „Finanzen“ umfasst das gesamte Finanz- und Rechnungswesen. Das Produkt integriert sich nahtlos in die weiteren Infoma Care Applikationen und kann so entsprechend Ihren Anforderungen beliebig erweitert werden.

Ihre Vorteile

  • Beliebig viele Mandanten
  • Beliebig viele Geschäftsjahre offen
  • Provisorische und definitive Jahresabschlüsse
  • Automatische transitorische Rückbuchungen
  • Alle Auswertungen können jederzeit (auch nach Jahresabschluss) wiederholt werden
  • Beliebig viele Fremdwährungen
  • Buchungsspezifisch parametrierbare Buchungsbildschirme
  • Provisorische und definitive Buchungen
  • Wiederkehrende Buchungen
  • Beliebig definierbare Strukturauswertungen, grafisch darstellbar
  • Konsolidierung mehrerer Mandanten
  • Jahresübergreifende Projektabrechnungen
  • Kontoverzinsung mit Zins- und Zinseszins-Rechnung
  • Export der Stamm- bzw. Bewegungsdaten nach Word oder Excel
  • Eigene Auswertungen vom Kunden definierbar
  • Hierarchischer Zugriffsschutz
  • Automatische Datensicherungsroutinen

Allgemeines

  • Mitgelieferte Stammdaten: Schweizer Bankenstamm, Postleitzahlen und Kantone, Währungen und Ländercodes nach ISO, ...
  • Mehrzeilige Strukturen sind standardmässig unbegrenzt, z.B. können im Buchungstext oder als Kontenbezeichnung beliebig viele Zeilen eingegeben werden
  • Es kann für mehrere Mandanten ein zentraler Adressstamm definiert werden. Gleiche Adressen müssen somit nur einmal erfasst werden.
  • Verbindungen von den Nebenbüchern (Debitoren / Kreditoren) zum Hauptbuch erfolgen online. Dadurch entfallen Buchungsläufe zwischen den Nebenbüchern und dem Hauptbuch.

Hauptbuch

  • Die Hauptbuch-Buchungen können provisorisch (erlaubt Mutieren, Löschen und Überneh­men der kompletten Buchung) oder definitiv verbucht werden.

Weitere Buchungsarten

  • Rapportbuchungen
  • Wiederkehrende Buchungen
  • Zentrales Zahlungsprogramm (erlaubt das Verbuchen von Debitoren-, Kreditorenzahlungen und Hauptbuch-Umbuchungen aus einem Buchungsbildschirm)
  • Valutaausgleichsbuchungen
  • Transitorische Buchungen
  • Saldovortragsbuchungen

Auswertungen / Info

  • Journale, Kontoblätter, Saldenlisten, Bilanzen, Erfolgsrechnungen, ...
  • An Bildschirm, Drucker oder Datei/ Über DDE an Word oder Excel, ...
  • Zeilen- und Spaltenstrukturen der Bilanzen und Erfolgsrechnungen frei definierbar
  • Betriebsspezifische Layouts für Stammdaten, Bilanzen in Word resp. Excel definierbar. Graphische Bilanzauswertungen über Excel
  • Alle Auswertungen können jederzeit (auch nach Jahresabschluss) wiederholt werden

Kontenplan

  • Beliebig definierbar
  • Beispiele für Kontenpläne KMU im Lieferumfang enthalten
  • Wechselseitige Konten definierbar
  • Vorgaben für Steuerabrechnung , Betriebsbuchhaltung und Projektabrechnung hinterlegbar

Strukturauswertungen

  • Beliebige Darstellungsdefinition
  • Auswertungen werden mittels Explorerbaum definiert
  • Die Definition der Struktur erfolgt ausschliesslich innerhalb der Applikation
  • Mehrfacherfassungen und Synchronisationsprobleme entfallen
  • Ttypische Strukturauswertungen sind Bilanz, Erfolgsrechnung, Mittelflussrechnung, Deckungsbeitragsrechnung, Kennzahlensysteme und vieles mehr ...

Debitoren

  • Debitoren können in mehreren Fremdwährungen geführt werden
  • Debitoren können in weitere Nebenbuchhaltungen unterteilt werden
  • Provisorische und definitive Buchungen möglich
  • Automatische VESR und VESR+ - Verbuchung
  • Offene Posten zum Stichtag
  • Mehrsprachiges Mahnwesen
  • Beliebig viele Mahnstufen
  • Individuelle Mahntexte pro Mahnstufe
  • Optionale Berechnung von Mahnspesen und Gebühren
  • Mahnsperren pro Debitor und Rechnung aktivierbar
  • Automatischer Einzugsvorschlag
  • Einzugssperren pro Debitor und Rechnung aktivierbar
  • Einzug über LSV oder BAD

Kreditoren

  • Kreditoren können in mehreren Fremdwährungen geführt werden
  • Kreditoren können in weitere Nebenbuchhaltungen unterteilt werden
  • Provisorische und definitive Buchungen möglich
  • Einlesen von VESR und VESR+ - Informationen manuell oder über Belegleser
  • Offene Posten zum Stichtag
  • Automatischer Zahlungsvorschlag
  • Zahlungssperren pro Kreditor und Rechnung aktivierbar
  • Zahlung über DTA, Vergütungsauftrag, Checks
  • Zahlungsavis

Budgetverwaltung

  • Beliebig viele Budgetklassen
  • Beliebige Periodengewichtungen
  • Budgetrechnung aufgrund Vorjahres-Budgetdaten mit Faktor
  • Budgetrechnung aufgrund Vorjahres-Echtdaten mit Faktor
  • Einblendbar in Saldenlisten, Bilanzen, Erfolgsrechnungen und Kennzahlen
  • Beliebig viele alternative Budgets verwaltbar

Kostenrechnung

  • Kosten- und Leistungsplanung
  • Kosten- und Leistungserfassung
  • Kosten- und Leistungskontrolle
  • Abweichungsanalyse
  • Überwachung von Kostensenkungsmassnahmen
  • Kalkulation, Ermittlung von Kennzahlen und Kostensätzen
  • Kosten- und Leistungsverrechnung
  • Kostennachweis
  • Zugriff auf drei Abrechnungsjahre im Bereich Umsatzdaten
  • Zugriff auf vier Jahre im Bereich Budget

Steuerabrechnung

  • Mehrwert-Steuercodes
  • Beliebig viele Steuercodes
  • Inklusive / exklusive
  • Normal- oder Pauschalsteuersatz
  • Vereinnahmt / vereinbart
  • Steuerpflichtiger Anteil
  • Mit Gültigkeitsbereich und Ersatz-Steuercode für Steuersatzänderungen
  • Provisorisch oder definitiv
  • Spezielle Pauschalsteuerabrechnung
  • Diverse Steuerauswertungen

Valutaausgleich

  • Beliebig viele Fremdwährungen
  • Automatische Ermittlung der Kursdifferenzen
  • Bewertung aller offenen Posten und Fremdwährungskonten zum Periodenende
  • Berechnung der Kursdifferenzen durch Triangulation für Euro-Währungen
  • Ausgleich im Hauptbuchbereich UND im Debitoren- / Kreditorenbereich (Abstimmung der offenen Posten mit den Sammelkonten ist gewährleistet).
  • Automatische Valuta-Ausgleichsverbuchung
  • Manuelle Valutabuchungen

Konsolidierung

  • Periodische Zusammenführung mehrerer Buchhaltungen
  • Buchhaltung beliebig oft konsolidierbar (verschiedene Konzern-Sichten)
  • Neue Kontenplanstrukturen definierbar
  • Fremdwährungskonsolidierung mit automatischer Kursumrechnung
  • Spezielle Projektkonsolidierung zur jahresübergreifenden Auswertung der Projekte über den gesamten Konzern
  • Alle Funktionen einer normalen Buchhaltung stehen zur Verfügung (Buchungen, Auswertungen, ..)
  • Manuelle Korrekturbuchungen möglich

Projektabrechnung

  • Beliebig viele Projekte definierbar
  • Jahresübergreifende Auswertungen
  • Spezielle Projektkonsolidierung zur jahresübergreifenden Auswertung der Projekte eines Konzerns

Zinsrechnung

  • Beliebig viele Zinstabellen
  • Saldo- oder Positionsverzinsung
  • Zins- oder Zinseszinsberechnung

Flyer öffnen

FIBU

Online MwSt - Deklaration

Dank ESTV SuisseTax profitieren Sie von einer raschen, sicheren und kostenlosen  Abwicklung für die Einreichung der Mehrwertsteuerabrechnungen. Erfahren Sie hier weitere Informationen.

Referenz

Alles aus einem Guss EWK und Finanzen immer im Griff

Im Kanton Appenzell Ausserrhoden arbeiten seit 2013 die Einwohnerkontrollen und Finanzverwaltungen …
Referenz

Die Fäden der Rechnungslegung laufen bei KSD zusammen

Der Schaffhauser Regierungsrat beschloss, HRM1 durch HRM2 zu ersetzen. Damit können Transparenz …

Axians IKVS kommt in die Schweiz

Axians IKVS, Anbieter von Cloud-Lösungen zur interaktiven Finanzsteuerung von Kantonen, Städten …