Lösungen
Märkte
Services
Unternehmen
Finanzen

Finanzen

Finanzen

Infoma GeSoft bietet mit einem modernen User-Interface grosse Flexibilität und noch mehr Sicherheit. Die Gemeindefachlösung wird laufend mit neuen Funktionen weiterentwickelt und optimiert. Anforderungen aus der kantonalen oder eidgenössischen Gesetzgebung wie Kontoplan HRM2 sowie der ISO20022 Standard für die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs werden jeweils rechtzeitig bereitgestellt und ausgeliefert. Mit Infoma GeSoft gelingt es den Verwaltungen, die Arbeitsabläufe aktiv zu gestalten und auf Änderungen angemessen reagieren zu können. Die bewährte Branchenlösung verbindet mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltungen, Innovation sowie zukunftssicherer Technik.

Werk & Gebühren

Einfache Berechnung und Fakturierung

Infoma GeSoft Werke und Gebühren eignet sich insbesondere für Berechnungen und Fakturierungen verschiedener Abgaben und Gebühren z. B. für Liegenschaften, Grundstückgewinn, Kehrichtabfuhr, Gemeinschaftsantennenanlagen, Bootsplatzmiete, Kinderhort usw.. Ausserdem werden die Gemeindewerke für elektrische Energie-, Gas- und Wasserversorgung verwaltet.

Ihre Vorteile

  • Neue und übersichtliche Bedienung durch einen Assistenten in Baumstruktur
  • Ansprechende Reports
  • Neues modernes Rechnungslayout
  • Steuerbarer Programmablauf
  • Tarifverwaltung getrennt nach Werk und Gebührenkategorie sowie für progressive und degressive Staffeltarife
  • Parametrierbare Rechnungen
  • Zählerableseliste sortiert nach Adressen oder anderen Kriterien
  • Verbrauchs- und Leistungsverrechnung
  • Detailjournale und Zusammenfassungen pro Werk, Tarif und Periode
  • Automatische Verbuchung in der Debitoren- und Finanzbuchhaltung
  • Zählerverwaltung mit Zuweisung zum aktuellen Abonnenten, Gerätemerkmale, Eichtermine usw.

Infoma GeSoft Werk und Gebühren erlaubt das Erstellen und nachträgliche Mutieren von Rechnungen zu einem beliebigen Termin. In derselben Rechnung können verschiedene Textbausteine verwendet werden.

 

Zählerablesung mit Ablesegerät

Es werden Ablesegeräte verschiedener Hersteller unterstützt. Je nach Typ sind verschiedene Funktionalitäten unterstützt:

  • Automatische Übertragung der Zählererfassung in die Werkabrechnung
  • Umfassende Datenauswertungen
  • Routenplanung nach Begebenheitscodes und anderen Kriterien
  • Überprüfen der Ablesedaten am Bildschirm
Referenz

Axians Ruf AG – Service Desk: Gemeinde Wängi

Dank der speditiven und kompetenten Unterstützung durch die Applikationsspezialisten der Axians Ruf …
Referenz

Saas Fee und Saas Grund setzen auf Infoma newsystem

Wir sind überzeugt, dass die neue Palette «Infoma newsystem» eine lösungsorientierte, …
Aktuelles

Herzlich willkommen den Gemeinden Seengen, Ammerswil und Egliswil

Die drei Gemeinden Seengen, Ammerswil und Egliswil arbeiten ab 2021 mit Infoma newsystem. Die drei …