Lösungen
Märkte
Services
Unternehmen
#DarumCloud

#DarumCloud

#6: Sicher für die Zukunft

#DarumCloud

Sicher für die Zukunft

Der Unterhalt einer professionellen und sicheren IT-Infrastruktur bedarf Knowhow und Geld.

Die Anforderungen werden im komplexer - es ist praktisch nicht mehr möglich, eine IT-Infrastruktur selbst zu betreiben und gleichzeitig allen technischen  und gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.  Neben dem, dass es ausgebildete Spezialisten in diversen Disziplinen voraussetzt, liegt es auch auf der Hand, dass die Beschaffung z.B. eines einzelnen Servers um einiges teurer wird, als wenn in einem Gross-Rechenzentrum dank vorhandenen Abkommen mit Lieferanten im grossen Stil Hardware beschafft wird.

Kennen Sie das auch? Ihr IT-Verantwortlicher verbringt Stunden am Telefon mit der Hotline des Lieferanten, um ein Problem zu lösen ... Mit der Axians Infoma Cloud gehört dieses Bild der Vergangenheit an! Denn ein Problem melden Sie unserem Service Desk. Sobald das Problem behoben ist, informieren wir Sie  - während dessen kümmern  Sie sich weiter um Ihr Kerngeschäft.

Ist Ihr IT-Verantwortlicher fit für seine Aufgabe?

Um Ihre Infrastruktur sicher zu betreiben, sollte Ihr IT-Verantwortlicher mindestens die folgenden Skills haben:

  • Kenntnisse des Designs, Implementation und Unterhalt von professionellen IT-Netzwerken
  • Software-Management wie Installation, Verteilung, Wartung sowie der Koordination mit den verschiedenen Software-Lieferanten. Dazu gehört auch die Evaluation neuer Programme inkl deren Prüfung im Bezug auf Kosten, Effizienz und vor allem Sicherheit
  • Konzeption, Inbetriebnahme, Verwaltung und Wartung der Server
  • Installation und Konfiguration der Arbeitsplatz-Infrastruktur (wie z.B. Notebooks, Computer, Monitore, Telefone, Drucker, EFT-Terminials, Smartphones, Beamer, usw.) sowie deren kontinuierliche Wartung.
  • Support für die Mitarbeitenden in allen IT-Bereichen (Hardware, Software, Anwendung, ...)

Daneben ist es unabdingbar, dass der IT-Verantwortliche sich laufenden über die neuesten Technologien, Standards und rechtlichen Vorgaben informiert.  Ebenfalls ist es  seine Aufgabe, sein Netzwerk zu pflegen, damit zum Beispiel beim Einkauf eine gute Verhandlungsbasis mit den Lieferanten besteht.

Warum lassen Sie Ihre IT nicht von zertifizierten, ausgewiesenen Profis betreuen?

Die Betreuung der IT-Infrastruktur ist ein komplexer und aufwendiger Job. Dass dieser im Nebenamt erledigt werden kann, ist praktisch unmöglich. Denn die vielfältigen Aufgaben sowie die kontinuierliche Weiterbildung brauchen viel Zeit. Oft wird deshalb auch gerne die IT auf einem möglichst einfachen Level betrieben - also dass Sie "halt grad so läuft". Aber gerade eine öffentliche Verwaltung ist den Bürgerinnen und Bürger gegenüber verpflichtet, die geführten Daten mit einem Höchstmass an Sicherheit zu verarbeiten.

Mit unseren ausgewiesenen Spezialisten betreuen wir Ihre IT mit konzentriertem "Crowd-Wissen" aus allen nötigen Bereichen und bieten Ihnen so die professionelle und schlussendlich kostengünstigere Betreuung Ihrer Informatik. Durch die professionelle Betreuung unserer Infrastruktur arbeiten bei uns Spezialisten aus den unterschiedlichsten IT-Disziplinen Hand in Hand. Die Profis auf ihren Gebieten bilden sich regelmässig weiter und können das geballte Wissen gemeinsam in den reibungslosen Betrieb Ihres Cloud-Arbeitsplatz investieren. Dieses umfassende und vor allem tiefe, routinierte Wissen ist in der Regel für einen lokalen IT-Betrieb schlicht nicht zahlbar.

Referenz

Gemeinde Luins: Verbesserungen waren schnell erkennbar

Ich bemerkte eine Verbesserung der Verbindung. Die Arbeit kann nun noch schneller erledigt werden. …
Referenz

Gemeinde Corcelles-près-Concise: Die Verbindungen sind massiv schneller

Wir stellen mit der neuen Citrix-Version fest, dass die Internetverbindungen massiv schneller sind. …
Aktuelles

Den richtigen Entscheid gefällt

Die Aargauer Gemeinde Uerkheim stellte per Anfang 2020 die Finanz-, Einwohner- und …