Lösungen
Märkte
Services
Unternehmen
Finanzen

Finanzen

Finanzen

Infoma GeSoft bietet mit einem modernen User-Interface grosse Flexibilität und noch mehr Sicherheit. Die Gemeindefachlösung wird laufend mit neuen Funktionen weiterentwickelt und optimiert. Anforderungen aus der kantonalen oder eidgenössischen Gesetzgebung wie Kontoplan HRM2 sowie der ISO20022 Standard für die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs werden jeweils rechtzeitig bereitgestellt und ausgeliefert. Mit Infoma GeSoft gelingt es den Verwaltungen, die Arbeitsabläufe aktiv zu gestalten und auf Änderungen angemessen reagieren zu können. Die bewährte Branchenlösung verbindet mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltungen, Innovation sowie zukunftssicherer Technik.

Hauptbuch

Umfassende Buchhaltungsbearbeitung

Die Finanzbuchhaltungslösung Infoma GeSoft ermöglicht eine komfortable und umfassende Bearbeitung Ihrer Buchhaltung. Die Wahl des Kontoplanes steht Ihnen frei (HRM1, HRM2, Käfer etc.). Es besteht eine Unterteilung in Gliederungskonti (Aktiven, Passiven, Aufwand etc.) sowie in Einzelkonti (buchbare Konti). Im HRM2 besteht die Möglichkeit, den Aufbau nach funktionaler oder institutioneller Gliederung vorzunehmen.

 

Fürsorgebuchhaltung

Fürsorge ist in das Infoma GeSoft Hauptbuch integriert und bietet Lösungen für die verschiedenen Unterstützungsfälle. Dieses Modul ermöglicht die effiziente Erstellung von kantonalen und internen Abrechnungen.

Ihre Vorteile:

  • Freie Wahl des Rechnungsmodells
  • Verschiedene Gliederungen nach Funktionen, Institutionen usw.
  • Freie Wahl der Kontenrahmen mit Kontensynonymen
  • Freie Wahl der Rechnungsperioden mit direktem Zugriff zu Buchungen über fünf Jahre
  • Verbuchungen in zwei verschiedenen Jahren wird unterstützt
  • Verschiedene Buchungsarten wie Einzel-, Sammel-, provisorische-, transitorische- oder Abschreibungsbuchungen
  • Freie, benutzerabhängige Gestaltung der Ausgabeformate am Bildschirm und von gedruckten Listen und Auswertungen
  • Automatischer Jahresübertrag
  • Budgetkontrolle auf Jahresbasis pro rata oder mit vorgegebenen Monatstranchen
  • Führen von Sonderrechnungen im Rahmen der Finanzbuchhaltung
  • Dreistufiger Abschluss und Zinsrechnung
  • Kennzahlen
  • Allgemeine Stammdatenverwaltung für die Erfassung des Kontoplanes
  • Budgetierung der Laufenden Rechnung und der Investitionsrechnung
  • Erfassung Projektkonto für Verpflichtungskreditkontrolle
  • Erfassung Personenkonti für integriertes Fürsorgewesen
  • Erfassung und Kontrolle von Vorjahreszahlen
  • Codeverwaltung für benutzerdefiniertes Arbeiten in der HBU
  • Erfassung der MwSt.-Nummer/UID in den betroffenen Konti
  • Zuteilung der Ziffer von MwSt.-Abrechnungs-Formular für automatische Abrechnung
Referenz

Alles aus einem Guss EWK und Finanzen immer im Griff

Im Kanton Appenzell Ausserrhoden arbeiten seit 2013 die Einwohnerkontrollen und Finanzverwaltungen …
Referenz

Die Fäden der Rechnungslegung laufen bei KSD zusammen

Der Schaffhauser Regierungsrat beschloss, HRM1 durch HRM2 zu ersetzen. Damit können Transparenz …

Axians IKVS kommt in die Schweiz

Axians IKVS, Anbieter von Cloud-Lösungen zur interaktiven Finanzsteuerung von Kantonen, Städten …